DEM FRÜHLING ENTGEGEN RADELN!
Havelregion

Ab auf´s Rad und das Havelland mit viel Genuss und einer frischen "Briese" Gegenwind genießen und die aktive und reizvolle Natur der Havelregion rund um Berlin mit den Kulturhighlights der Weltmetropole verknüpfen. Buchen Sie zwei Übernachtungen und erhalten Sie ein Lunchpaket für die Radtour kostenlos dazu! Besichtigun

**** März bis Mai 2015/ Hotel An Der Havel in Oranienburg

Leistungen:
zwei Übernachtungen inkl. Frühstück, Begrüßungsdrink,1x "Havelblick-Dinner" am Tag der Anreise, 1 Lunchpaket gesponsert vom Haus (0,2 l Wasser, Apfel, Banane, Sandwich, kleines Stück Kuchen und Müsliriegel), kostenfreie Saunanutzung, kostenfreier hoteleigener Parkplatz, Fahrradvermietung auf Anfrage und nach Verfügbarkeit (exklusive Preis)

  1. Tag: Anreise, Welcome Drink, "Havelblick-Dinner"
  2. Tag: "Oranienburg - eine Stadt blüht auf"   Frühstücksbuffet 
    Empfehlung: Tagestour mit dem Rad

    Tour 1: Oranienburg - Schloss Dammsmühle /ca. 22 km einfache Fahrt
    Start Hotel An Der Havel, über Borgsdorf, durch die Waldkolonie Briese, hier laden die Waldschule und der Briesekrug ein. Weiterfahrt um den Summter See,  zwischen Mühlenbecker See und Mühlenteich zum Schloss Dammsmühle. Verweilen am Schloss, Blick über den See bei Getränk und Snack. Rückfahrt über Basdorf, Einblick in Heidekrautbahn Museum, über Zühlsdorf mit Mühle durch Wensickendorf ,nach Schmachtenhagen. Besuch Bauernmarkt mit Restaurant und Marktständen, frische Produkte aus der Region. Weiterfahrt via Lehnitz vorbei an Gedenkstätte Sachsenhausen nach Oranienburg. 

    Tour 2: Oranienburg "Krämer Forst" Paaren/ Glien / 25 km einfache Fahrt
    Start Hotel An Der Havel, Richtung Eden am Oranienburger Kanal entlang nach Leegebruch. Nach Bärenklau mit Ackergeräte Ausstellung und Dorfkrug. Richtung Eichstädt mit historischen Dorfanger u. Feldsteinkirche.  Krämer Forst einer der schönsten Rad- und Wanderwege, einer von acht Regionalparks rund um Berlin. "Alte Poststraße nach Hamburg" mit alten Meilensteinen. Über Pausin auf den Havelland-Radweg, weiter über Perwenitz nach Paaren in Glien. Erlebnispark MAFZ bietet viele Veranstaltungen u. Ausstellungen. Rückfahrt über Perwenitz und Pausin nach Wansdorf an historischer Dorfkirche und Schlossanlage vorbei. Nach Bötzow mit der Nikolai-Kirche und Wagnerorgel. Über Marwitz nach Bärenklau, vorbei an Germendorfer Saurier-, Tier- und Freizeitpark nach Oranienburg.

  3. Tag: Frühstücksbuffet
    Empfehlung bei 2 Übernachtungen: Besichtigung des "ältesten Barockschlosses in der Mark Brandenburg" mit anschließendem Besuch des Schlossparks in Oranienburg, 5 min. fußläufig vom Hotel entfernt. Abreise

    Empfehlung bei 3 Übernachtungen: Tour 1: Oranienburg - Schloss Dammsmühle /ca. 22 km oder Tour 2: Oranienburg "Krämer Forst" Paaren/ Glien / 25 km oder Fahrt in die Stadtmetropole Berlin mit all Ihren kulturellen Highlights und Erlebnissen
  4. Tag: Frühstücksbuffet
    Empfehlung: Besichtigung des "ältesten Barockschlosses in der Mark Brandenburg" mit anschließendem Besuch des Schlossgartens in Oranienburg, 5 min. fußläufig vom Hotel entfernt, Abreise

    Nach Verfügbarkeit, Änderungen vorbehalten!



Preis inkl. genannter Leistungen:
94,00 Euro
pro Person im DZ
(2 Nächte)

35,00 Euro pro Person im DZ
(Verlängerungsnacht)

15,00 Euro EZ-Zuschlag pro Nacht

Wir würden uns über eine zeitnahe Anmeldung sehr freuen.
Nutzen Sie hierzu bitte das PDF Anmeldeformular.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Sigunde Kühne(Hotelleitung)
Telefon: +49 (0) 3301-692-0/ -410 oder E-Mail: info@hotelanderhavel.de

Hotel An Der Havel
Albert-Buchmann-Straße 1
16515 Oranienburg
Telefon: +49 (0) 3301-692-0
Telefax: +49 (0) 3301-692-444

Hotel An Der Havel Betriebs GmbH
Amtsgericht Neuruppin (HRB 6543 OPR)

Geschäftsführer: Kay Geffers
E-Mail: info@hotelanderhavel.de
Internet: www.hotelanderhavel.de

Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten, dann schicken Sie uns bitte eine kurze Info auf diese E-Mail newsletter@hotelanderhavel.de
Wir werden Ihre Daten sofort aus dem Newsletterverteiler löschen.